Hallo Mädels! Neulich habe ich einen Bericht gelesen, dass es nicht nur Tampons und Binden gibt. Es gibt jetzt spezielle Tassen, und darüber möchte ich heute mit Euch sprechen. Im nächsten Schritt spreche ich mit Euch darüber und ich kann verstehen, dass Fragen aufkommen wie zum Beispiel: wie benutzt man eine menstruationstasse

Die Cups gibt es in drei Größen. Sie haben XS, S und L zur Auswahl. Die genauen Größenangaben finden Sie auf der Website von divine-shop. Außerdem gibt es eine große Auswahl an transparenten, rosa, lila und mintgrünen Farben, an denen nicht gespart wurde. Der Cup besteht aus 100 % Silikon in medizinischer Qualität. Außerdem ist er besser, weil er bis zu zehn Jahren richtig benutzt und gepflegt werden kann und weil nichts jeden Monat im Müll landet, was umweltfreundlicher und zeitgleich noch kostengünstiger ist. Die erste Benutzung des Bechers und das Einführen klappt beim ersten Mal nicht ganz, deshalb ist es besser, sich das Video auf der Website anzusehen, damit man sich nicht verletzt. Es beschreibt alles Schritt für Schritt.

Denken Sie aber daran, sich immer die Hände zu waschen, um sich vor Bakterien zu schützen, bevor Sie den Becher einsetzen oder entfernen. Anschließend müssen Sie den Boden des Bechers umfassen und einklemmen. Durch das Drücken wird das Vakuum gelöst und der Becher kann vorsichtig entnommen werden. Servieren Sie den Inhalt wie gewohnt im Bad. Bitte achten Sie darauf, dass der Becher vor der Benutzung gut gereinigt ist. Seit ein paar Monaten benutze ich die Tassen selbst und kann Ihnen sagen, dass ich sehr beeindruckt bin. Und ich erspare mir auch den lästigen Nachkauf der Artikel wie die Tampons. Einige Freunde von mir habe ich auch schon inspiriert und sie möchten ebenfalls in den nächsten Wochen die Tasse probieren, was mich sehr gefreut hat. Wir alle möchten doch etwas Gutes für die Umwelt tun.